Lärm nervt... Wie kann es in Bielefeld leiser werden?

Hier konnten Sie vom 20. Mai bis 17. Juni 2015 mitmachen und uns Ihre Ideen zu den Themen „Stadtverträglicher Autoverkehr“, „Fuß-, Rad- und Öffentlicher Verkehr“, „Lärmschutzmaßnahmen“ oder "Sonstiges" nennen.
Sie hatten auch die Möglichkeit Ihre Maßnahmen auf der Karte zu verorten. Sie können weiterhin alle eingegangenen Vorschläge und Kommentare lesen und sehen was Ihre Ideen sind, um Bielefeld leiser zu machen.

Lärmreduktion am Haller Weg

Lärmschutzmaßnahmen

Als Anwohnerin des Haller Weges (Höhe Fußgängerbrücke über den OWD) habe ich folgende Lärmprobleme/ Vorschläge:

grüne Welle

Stadtverträglicher Autoverkehr

Auf vielen Strassen in Bielefeld gibt es eine rote statt einer grünen Welle bei Einhaltung der zulässige Höchstgeschwindigkeit, z.B. auf der ehemaligen B68 Brackwede/Sennestadt.

Rückbau von Ampeln

Stadtverträglicher Autoverkehr

Könnte dazu beitragen, dass Umfahrungsverkehr oder Schleichverkehr zur Abkürzung durch angrenzende Wohngebiete vermieden wird - Umfeld der Arthur-Ladebeck-Straße beruhigen

Stadtverträglicher Autoverkehr, Lärmschutzmaßnahmen

Stadtverträglicher Autoverkehr

Ich wohne seit ein paar Monaten an der Engerschen Strasse und muss täglich feststellen, wie ganz viele Autofahrer sehr rücksichtslos sind. Die Fussgänger werden nur an den Zebrastreifen über die Strasse gelassen.

Verkehrslärm

Lärmschutzmaßnahmen

Wenn in der Nacht mehr Ampeln ausgeschaltet würden, wäre es -insbesondere für die Anlieger an Straßenkreuzungen- sehr viel ruhiger. Am Beispiel Stadtring/Germanenstr. befindet sich eine Ampelkreuzung, die Tag und Nacht in Betrieb ist.

Überflüssige Ampeln

Stadtverträglicher Autoverkehr

Der Verkehrsfluss kann erheblich erleichtert werden, indem überflüssige Ampeln abgebaut bzw. nachts, an Sonn- und Feiertagen etc. ausgeschaltet werden.

Seiten