Beteiligung beendet

Wo sind Bielefelds Orte zur Erholung und zum Erleben von Ruhe?

Ruhige Gebiete sind z.B. Parks und Grünflächen mit einer Größe ab 0,5 ha und der Teutoburger Wald oder andere großflächige Landschaft ab 30 ha mit Bedeutung für die Erholung und maximalen Lärmpegeln bis 55 dB(A) am Gesamttag. Derartige Bereiche tragen zur guten Lebensqualität Bielefelds bei und ermöglichen das Erleben von Ruhe. Dies zu erhalten und noch weiter zu verbessern, die Gebiete attraktiv zu machen und ihre Erreichbarkeit auszubauen oder neue Gebiete, wo sie fehlen, zu entwickeln, das ist unser Ziel.

Notwendig ist ein (vernünftiges) Verkehrskonzept...
Fehlende Ruheplätze in der Altstadt
Lauter, gefährlicher , belästigender Auto-Schleichverkehr statt Wohn- und Spielstraße
Die Stedefreunder Straße ist zu laut.
Verkehr raus aus Wohngebieten
LKW lärm durch Übergang von Brücke
Lärm durch schlechte Verkehrsführung
Lärmbelästigung durch zunehmenden Verkehr auch insbesondere Busse
Ortszentrum Senne, Kreuzung Windelsbleicher Str./Am Waldbad/Friedrichsdorfer Str.